Sparco | 3-Punktgurte

  • Hallöchen.

    Ich hab mir für meinen Fiesta st mk7 Sparco 3 Punktgurte gekauft. Die, die man festschrauben muss. 🙈

    Würde sie da dran machen, wo die anschnaller sind bei der Rücksitzbank. Allerdings sind da ja die Haken zum einrasten des Sitzpolster.

    Hat jemand schon mal welche verbaut und hätte ein paar Tipps?🙈

    Lg

  • du musst die rückbank hochklappen die gurte unter den gurtpeitschen festschrauben die Bank wieder runter und die gurte zwischen rückbank und rücklenlehne durchziehen .

    Okay das dacht ich mir. Ist das dann doof wegen der sitzbank? Also wird die hochgezogen von den gurten?

    Danke:)

  • --Mani--

    Changed the title of the thread from “Sparco 3punktgurte” to “Sparco | 3-Punktgurte”.
  • Ich hatte mal was ähnliches in meinem VW Polo 9N gemacht:

    Habe mir Hosenträgergurte "Schroth ASM autocontrol II" eingebaut, und

    um Gewicht zu sparen (:D) die originalen Gurte samt Pyrotechnik aus-

    gebaut. Die daraufhin angezeigten Fehler im Display wurden bei VW

    rauscodiert. Weil es mir nicht gefallen hat, dass der Gurt hinter dem Sitz

    so schräg nach unten verläuft (wie hier weiter oben beschrieben) hab

    ich ihn am oberen Befestigungspunkt des dahinter liegenden Originalgurts

    festgeschraubt. Der hintere Sitzplatz wurde beim TÜV ausgetragen, weil

    der Schroth-Gurt ja nun dauerhaft fest verbaut war, also wurde der Polo

    zum 4-Sitzer. Die Öffnung in der B-Säule habe ich verschlossen. Und weil

    die originale Edelstahl-Befestigungslasche von Schroth zu kurz war, hatte

    ich mir das Bauteil mit Hilfe der bemaßten Schroth-Originalzeichnung im

    CAD neu gezeichnet, nur um die fehlenden Millimeter länger. Dann habe

    ich es mir aus dem gleichen Werkstoff (1.4301) auslasern lassen, zur Sicher-

    heit aber um 0,5 mm stärker. Diesem neuen Teil habe ich mehr vertraut,

    als dem Original, schließlich hing mein Leben daran!!!! Ganz "korrekt" war

    es natürlich trotzdem nicht.

    Den ganzen Aufwand würde ich heute nicht mehr betreiben,

    aber damals wollte ich das unbedingt haben! 8)

    VW Polo 9N Schroth ASM autocontrol II (1).JPG

    VW Polo 9N Schroth ASM autocontrol II (4).jpg

    VW Polo 9N Schroth ASM autocontrol II (2).jpg

    VW Polo 9N Schroth ASM autocontrol II (3).jpg

    VW Polo 9N Schroth ASM autocontrol II (5).jpg

    Mein erstes Auto war ein :Ford: Fiesta Mk1 mit 1.0 Liter Hubraum, 40 PS und 10 Liter Verbrauch auf 100 km. ;(

    Nach 25 Jahren Abstinenz bin ich nun wieder bei dem kleinen :Ford: gelandet, aber mit deutlich mehr STREITLUST :)

  • Will jetzt kein Spielverderber sein, aber wie schauts da mit TÜV aus? :/ soweit ich weiß ist der Sitz nicht dafür geeignet bzw. gibt es keine ABE für den MK7.

    Eine Einzelabnahme ist bei Befestigung des Gurtes am oberen, äußeren Gurthaltepunkt der Rückbank (C-Säule) kein Problem :-)
    Manche befestigen den Gurt unten an der Rücksitzbank, aber das ist gefährlich und unzulässig.

  • Eine Einzelabnahme ist bei Befestigung des Gurtes am oberen, äußeren Gurthaltepunkt der Rückbank (C-Säule) kein Problem :-)
    Manche befestigen den Gurt unten an der Rücksitzbank, aber das ist gefährlich und unzulässig.

    Okay das war mir neu! Heißt aber im Klartext: verkleidung weg?! Dann wärs mir glaub ich zu viel Aufwand ^^

  • Okay das war mir neu! Heißt aber im Klartext: verkleidung weg?! Dann wärs mir glaub ich zu viel Aufwand ^^

    Zum Einbau schon, denke ich.

  • --Mani--

    Added the Label Fiesta MK7
  • --Mani--

    Added the Label Sitze
  • Mahlzeit,


    es fand sich nicht unbedingt etwas Passendes bisher aber da - zumindest indirekt- und entfernt etwas damit zu tun hätte:


    -unter denjenigen die im Mk7/7,5 sich der originalen Sitze entledigt haben...


    Wie habt Ihr das wegen dem Seitenairbag und Gurtwarner gelöst, ausprogrammiert/Dummy bzw. Adapterstecker fix+fertig/ Bastellösung mit Widerständen herumgefuscht ?


    Mir persönlich würde trotz eher Endgültigkeit hierbei der Dummystecker zusagen, fand bisher jedoch keinen, evtl. gibt es ihn sogar für Ford bei Recaro/Sandtler/sonstwo. Ansatzweise p+p fanden sich welche zw. 5-10 Eur aber blieb dennoch nichts genaues nach Beschreibung.

    Ähnlich taucht dann auch die Gurtschlosslogik auf für nicht mehr verbleibenden Seriengurt. Kann man zwar auch laut Youtube- Gefusche mit wenigen Kabelschnitte, kleinerem Resistor und gar ohne Kurzschlüsse lösen aber wäre netter wenn seriöser.


    Hintergrund ist möglichst ohne fragwürdige Listen an Fehlern, Blinklichtern und oft verbundene dummen anderen Fehlern die vordere Sitzreihe zu entfernen. Ebenfalls OHNE dazu guten funktionierenden Gesamtzustand zu fragwürdigen Steuergerätekünstlern zu tragen/fahren um Risiken einzugehen.

    Nebenbei sollte es halt auch möglichst diskussionslos dazu führen die getauschten Polster zu legitimieren.


    Danke für brauchbare Feeds, fG 8)