Wieder ein MK6 :-)


  • So ich habe heute mal ein wenig hin und her gebaut und mit anschließendem löschen der Lernwerte Testfahrten gemacht. Meine Eindrücke wären wie folgt:


    1) Mit RamAir Filter: Drehmomentverlust im unteren und mittleren Drehzahlbereich, ab 5000 U/min bis ca. 6200 U/min geht er besser als vorher. Ab ca. 4800 U/min verändert sich der Klang deutlich (Schaltsaugrohr?)


    2) Mit original Airbox: Ab ca. 2000 U/min bis ca. 4500 U/min etwas mehr Drehmoment und ab 5000 U/min legt er (zumindest gefühlt) nicht so "viel" zu wie mit dem konischen Filter.


    Das bedeutet nun für mich, dass die originale Airbox drin bleibt, denn auch wenn ich den kleinen sehr gerne mal rennen lasse, bewege ich mich die meiste Zeit ja doch im Bereich bis 4500 U/min. Also bringt mir das im Alltag mehr. Wenn ich auf die Rennstrecke gehen würde, wäre wohl der RamAir Filter drin geblieben.


    Falls jetzt jemand Bedenken hat und den Klang des konischen Filters nicht missen möchte, gönnt es euch, denn die Unterschiede sind wirklich nicht sooo groß.

  • okey also ich habe ja auch lang hin und her überlegt ob ich ein offenen verbauen soll oder nicht....

    habe ich schon vor einiger zeit für den originalen entschieden... werde diesen auch drinne lassen...


    vor allem hat man mit dem originalen nicht das auswaschen und einölen (wie z.b. K&N)

    einfach alten raus, neuen rein ( sekundensache )

    und für n alltagsauto egt auch die bessere lösung find ich :)


    wobei mir das mountune cais einfach nicht aus dem kopf geht in Verbindung mit den roten zünkabeln :D

  • Naja auswaschen und ölen muss ich dennoch weiterhin, habe ja nen K&N Tauschfilter in der original Airbox. Aber das ist nicht wirklich ein Problem, habe in keinem Fahrzeug nen Papierfilter, auch in den Motorrädern nicht.


    Ja, schick aussehen tut es schon, wenn der Plastikhaufen da oben weg ist. Muss jeder für sich entscheiden, so habe ich eigentlich keine Bedenken bei ner evtl. Polizeikontrolle. Mit dem RamAir Teil hätte ich da Bedenken, zum einen könnte man das hören zum anderen sieht man das doch Recht deutlich. Das eingetragene 57i Kit und das man offensichtlich nicht verpflichtet ist bei ner Kontrolle die Haube aufzumachen beruhigen mich da nur bedingt.