Hallo aus Bellheim

  • Hallo zusammen,


    ich möchte mich an dieser Stelle kurz vorstellen, ich bin Christian, bin 32 Jahre alt und komme aus Bellheim ( da wo das Bellheimer Lord Bier herkommt ;) )


    Meine Frau und ich haben heute unseren Fiesta ST bestellt:


    - Leder Exklusiv Paket

    - Blizzard Grau

    - LED Scheinwerfer

    - El. anklappbare Spiegel

    - Kofferraumboden 2fach

    - FPP Gewindefahrwerk

    - Karbon Domstrebe


    Lieferzeitpunkt Ende Dezember, werde aber wahrscheinlich erst im Januar die EZ machen.


    Freue mich schon wie Bolle auf das Auto und freue mich in diesem Forum mitwirken zu können.



    Viele Grüße

    Christian

    Edited once, last by Kri: KW v3 wurde durch FPP getauscht ().

  • Hallo Christian und herzlich willkommen im beSTen Forum! ;-)


    Wirf doch mal einen Blick hier hinein: Fiesta ST Mk8 Information Library


    Falls Du bei Facebook bist, schau mal in der Gruppe Ford Fiesta ST Mk8 (DE/AT/CH/LU) vorbei.


    Wenn Du WhatsApp nutzt, bist Du gern auch in unseren WhatsApp-Gruppen willkommen:

    Viel Spass noch mit Deinem grauen Flitzer!


    LG,

    tungSTen


    P.S.: Es gibt aktuell einige interessante Sammelbestellungen für den Mk8 ST, siehe im Bereich Sammelbestellungen. Außerdem schicke Forums-Aufkleber, siehe den Eintrag auf dem Marktplatz :-)

  • ( da wo das Bellheimer Lord Bier herkommt ;) )

    Muss man das kennen ?? ^^


    Willkommen im Forum

    Wünsche dir viel Spaß hier bei uns und eine kurze Wartezeit


    Gruß,

    Bernd

    NO LIMITS - Chorus Motorsport

  • Servus Christian,


    gute Wahl mit dem Fiesta ST3. Wünsche dir noch viel Spaß hier im Forum und liebe Grüße aus Mannheim! (Ist ja quasi um die Ecke).


    Lustig ist auch, das ein Arbeitskollege (mit gleichem Namen) auch für seine Frau einen Fiesta ST bestellen wollte. Von daher hoffentlich eine kurze Wartezeit, das der Spaß noch dieses Jahr losgehen kann.

  • Servus und herzlich Willkommen,


    geil noch en Pälzer do:thumbup::)...


    Hab lange Zeit ganz in der Nähe gewohnt..jetzt aufgrund Rheinbrücke im Badischen Exil:|.


    Viel Spaß mit deinem St3:thumbup:

  • Ist der absolute Hammer.


    Ich bin schon viel gefahren, KW v3 im Polo, Koni im Abarth Punto und Eibach B14 auf meinem i40 Kombi.


    Aber an das FPP kommt nichts dran. Kleine Schläge, z. b. Bahnübergange sind ultra komfortabel und die Straßenlage auf der Landstraße und Autobahn ist astrein. Man fährt wie auf Schienen, das kannte ich bisher nur vom Kombi. Aber der Fiesta toppt es definitiv.

  • Welche Einstellung hast Du gewählt?

    Ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Dinge aufs Alter schieben kann...!

  • Tiefe ist Maximum, bis zum Anschlag?

    Ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Dinge aufs Alter schieben kann...!

  • Vorne bin ich auf den minimalen 325mm, da habe ich noch Restgewinde.


    Hinten ist kein Restgewinde mehr, habe aber 340mm Höhe statt Minimum 325mm. Mal schauen ob sich da die Federn noch setzen.

  • Sieht jedenfalls schon mal gut aus und klingt auch gut. Wäre nicht schlecht, wenn sich die Federn noch etwas setzen würden. Aber auch kein Drama, wenn nicht. Denke mal, ich habe die richtige Entscheidung getroffen! :)

    Ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Dinge aufs Alter schieben kann...!

  • Ich messe hin und wieder mal und berichte.


    Hast du definitiv. Optik ist nicht alles. Fahrtechnisch überzeugt es zu 100 Prozent. Und nicht zu vergessen. Garantie bleibt komplett erhalten. Das war für mich auch ein wichtiger Punkt.

  • Was genau sind deine Bedenken? Ob die zu weit rausstehen für den TÜV? Radlaufflächen sind komplett abgedeckt, ich würde sogar sagen das die komplette Felge noch im Radhaus steht. Tiefe ist nicht das Problem, und es gibt hier im Forum mindestens einen der die Gleiche Kombination fährt, auf FB in der Gruppe hat einer die 20er hintendrauf, wurde auch abgenommen. Und die vorne sind ja eh für den ST zugelassen.

  • Das man mit einem solchen Setup nicht mit 60km/h über Bordsteine oder Geschwindigkeitshügel fahren sollte ist klar.


    Ich denke wenn man ein wenig vorausschauend fährt sollte das kein Problem sein.


    Das Setup vom Abarth war so miserabel das nur Schrittgeschwindigkeit ging. Ich bin das daher gewohnt.


    Und falls ich irgendwann merken sollte dass doch irgendwo was schleift, kann ich immer noch höher drehen.


    Ich werde das Fahrzeug bei Gelegenheit mal verschränken, wenn sie das beim TÜV nicht machen sollten.