Punkförmige Lackverletzung an Fahrertüre

  • Hallo,


    Dank eines Vollidioten, der sich neben mir mit seiner alten Fiat Panda-Schrottkiste in eine Parklücke gedrängt hat, die eigentlich viel zu eng war, habe ich nun aufgrund seiner Fahrertüre, mit der er logischerweise natürlich voll gegen die meinige Fahrertüre gestossen sein muss beim aussteigen, eine wunderschöne, punktförmige Lackverletzung bis runter zur weißen Grundierung. Ich könnte den Typ umbringen, aber leider kann ich nicht beweisen dass er es war, sein Glück, sonst dürfte er sich schonmal Gedanken über die Kosten einer Tür-Neulackierung machen. Gott sei Dank scheint dieser Trottel wenigstens keine Beule ins Blech geschlagen zu haben.
    Um die Kosten niedrig zu halten bleibt mir daher nur die Reparatur mittels Lackstift, den ich direkt kurz nach dem Fahrzeugerhalt bestellt und erhalten habe. Mein Fiesta ist in Performance Blau Metallic lackiert. Es ist zwar eine Art Gebrauchsanleitung vorhanden, dennoch wollte ich mal hier im Forum nachfragen wie man am besten mittels Lackstift eine einigermaßen vernünftige Ausbesserung hinbekommt oder man besser seinen FFH damit beauftragt.


    Über Feedback und eigene Erfahrungen würde ich mich freuen.


    Gruß


    Jörg


  • Guest, möchtest du unser Forum unterstützen, dann kaufe über amazon.fiestast.de.

    Für dich verändert sich der Preis nicht, jedoch erhalten wir eine kleine Provision von Amazon.


  • This threads contains 15 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.