Mountune MP215 inkl. mtune ausprobiert

  • Hallo liebe ST-Gemeinde...


    am letzten Freitag hatte ich die Gelegenheit im Bekanntenkreis einer feierlichen Zeremonie beizuwohnen ...
    ... der Implantation eines MP215-Kits mit mtune in den geliebten ST eines Freundes.
    ich möchte euch dieses einschneidende Erlebnis nicht vorenthalten und den Tathergang mit einigen Sätzen und Bildern beschreiben.


    Bitte lyncht mich wegen der Bildqualität nicht ... musste mir selbst schon eingestehen, das ich so niemals eine Chance als Dessous-Model-Fotograf habe ;(


    gegen 16Uhr ... kurz nachdem wir die Kerzen ausgepustet, den Hexenzirkel vom Boden gewischt und die letzten Beschwörungsformeln gesungen hatten ... machten sich die
    anwesenden Kollaborateure ans eilige auspacken des Equipments ... ziemlich schwierig denn es war nur ein Karton und jeder wollte ;)


    Inhalt dieses formschönen und handgefertigten Kartons mit Herstellerlogo:
    1 K&N Tauschfilter
    1 Schelle
    1 flexibler Ansaugschlauch
    1 Luftfilterkasten-Unterteil
    1 mtune-flasher
    1 USB-Kabel
    1 Tüte mit Schrauben
    1 Verbindungskabel zum Diagnoseport des Fahrzeugs
    1 Aufkleber mit Herstellerlogo
    1 Kurzanleitung im Retrostyle (schwarz/weiß)


    Auch wenns in der Einbauanleitung sehr gut beschrieben wird... hier eine kurze Zusammenfassung unserer Vorgehensweise:


    zu Beginn solltet ihr zärtlich über die Motorhaube streicheln :love: und dem Fahrzeug gut zureden ... das motiviert und hebt die Stimmung der Zuschauer :D


    - nach dem öffnen der Motorhaube wird zuerst mit chirurgischer Präzision der linke Scheinwerfer entfernt
    - es folgt am Luftfiltergehäuse das Lösen des Steckers vom Luftmassenmesser und der Schelle vom Ansaugschlauch
    - nachdem man die Schrauben des Deckels vom Luftfiltergehäuse gelöst hat kann dieser leicht vom Unterteil und dem Ansaugschlauch entfernt werden
    - der nun sichtbare Originalluftfilter ist in dieser Situation leicht zugänglich und sollte zu diesem Zeitpunkt entfernt und an einem sicheren Ort für eine Verwendung in ferner Zukunft verstaut werden
    - nun kann man das ovale Kunststoffrohr welches Richtung Stoßfänger verläuft abziehen und mit einem beherzten Griff das Luftfiltergehäuse-Unterteil nach oben entfernen
    - der vordere Gummihalter des originalen Unterteils kann an dieser Stellen durch herausdrehen der Torx-Schraube entfernt und auf selbem Wege an das Mountune-Unterteil montiert werden (noch nicht ganz festziehen)
    - der ovale Kunststoffschlauch wird von innen aus dem originalen Unterteil herausgedrückt und genauso im Mountune-Unterteil verbaut (das org. Unterteil kann nun zum org Luftfilter an den sicheren Ort gebracht werden)
    - es folgt der Tanz mit der Boa-Constrictor ... der angeliefert flexible Ansaugschlauch wird in den Bereich des linken Nebelscheinwerfers verlegt (es ist idealerweise dort ein passender Spalt vorhanden)
    - leider nicht mitgeliefert aber empfehlenswert ist ein großer Kabelbinder mit welchem man den Schlauch noch zusätzlich an einer Öse des linken Längsträgers fixieren kann
    - nun wird der Schlauch mittels der mitgelieferten Schelle über der runden Öffnung des Mountune-Unterteils befestigt
    - nachdem dies zugsicher erfolgt ist wird das Mountune-Unterteil an die Stelle des originalen Kastens verbaut und nach korrektem Sitz die Torx-Schraube des Gummihalters festgezogen
    - der K&N-Filter kann nun an seine vorbestimmte Stelle gebracht und das org Luftfilterkasten-Oberteil mittel der angelieferten Schrauben fest mit dem Unterteil verschraubt werden
    - zum Schluss werden der Luftmassenmesser-Stecker und der große Ansaugschlauch wieder angeschlossen und die Schelle des Schlauchs festgezogen (Hardware-Einbau Ende) :thumbup:


    es war mittlerweile 16:40Uhr und Zeit für ein Meditations-Käffchen :sleeping: ... 15min. später...gemeinschaftlich puschte sich die anwesende Truppe mit diversen Schlachtrufen nochmal zum äußersten 8o


    da das flashen der Software super beschrieben und selbst-erklärend ist lasse ich mal meine Kommentare weg und meine Live-Actionbilder sprechen... eins sei noch gesagt ... ein Ladegerät dabei zu benutzen wird
    zwar nur empfohlen... macht es aber auf jeden Fall ... und wer auf Nummer sicher gehen will sollte vorher bei seinem freundlichen FH mal den Fehlerspeicher auslesen und ggf löschen lassen (meine Empfehlung)


    bevor nun die Bilder folgen... ein kleines Resümee von mir... ich möchte hier um Gottes Willen keine Diskussion über "welche Leistungssteigerung ist die geilste" lostreten ... das wird an anderen Stellen hier schon
    ausführlich diskutiert... ich hatte Gelegenheit das Fahrzeug persönlich einige (knapp 350) Kilometer zu bewegen und ich kann für mein Empfinden nur sagen :thumbup::thumbup::thumbup: spürbarer Zuwachs besonders ab dem mittleren
    Drehzahl-Bereich aber was für mich beindruckender war ... der Kraftstoffverbrauch hat sich nicht messbar verändert ... bin nämlich 50km speedtest und 3x 100km Verbrauchstest gefahren und habe für mich
    beachtliche 5,2L/100km bei humaner Fahrweise erreichen können. :rolleyes:


    ich möchte mich noch kurz bei allen Mitwirkenden bedanken.. war ein super lustiger Nachmittag und besonders bei Forenmitglied Lambda1... durch den das alles erst ermöglicht wurde


    Bilder

    Files

    • CIMG8972.JPG

      (370.1 kB, downloaded 221 times, last: )
    • CIMG8973.JPG

      (468.68 kB, downloaded 223 times, last: )
    • CIMG8974.JPG

      (463.04 kB, downloaded 209 times, last: )
    • CIMG8975.JPG

      (470.01 kB, downloaded 216 times, last: )
    • CIMG8976.JPG

      (226.08 kB, downloaded 215 times, last: )
    • CIMG8977.JPG

      (412.21 kB, downloaded 222 times, last: )
    • CIMG8987.JPG

      (329.18 kB, downloaded 211 times, last: )

    in Memory...die Zeit holt uns alle ein... was bleib sind die Dinge, welche wir unerledigt zurück lassen

  • Software:

    Files

    • CIMG8988.JPG

      (425.8 kB, downloaded 202 times, last: )
    • CIMG8989.JPG

      (317.34 kB, downloaded 208 times, last: )
    • CIMG8990.JPG

      (306.07 kB, downloaded 199 times, last: )
    • CIMG8991.JPG

      (309.53 kB, downloaded 192 times, last: )
    • CIMG8992.JPG

      (289.23 kB, downloaded 186 times, last: )
    • CIMG8993.JPG

      (342.8 kB, downloaded 185 times, last: )
    • CIMG8994.JPG

      (322.84 kB, downloaded 181 times, last: )
    • CIMG8995.JPG

      (437.93 kB, downloaded 183 times, last: )

    in Memory...die Zeit holt uns alle ein... was bleib sind die Dinge, welche wir unerledigt zurück lassen

  • Software und Features:
    PS.: das Entfernen der Logos ist mit Absicht passiert ;)

    Files

    • CIMG8996.JPG

      (307.34 kB, downloaded 178 times, last: )
    • CIMG8997.JPG

      (459.85 kB, downloaded 182 times, last: )
    • CIMG8998.JPG

      (482.84 kB, downloaded 174 times, last: )
    • CIMG8999.JPG

      (345.96 kB, downloaded 182 times, last: )
    • CIMG9000.JPG

      (367.02 kB, downloaded 183 times, last: )
    • CIMG9001.JPG

      (487.34 kB, downloaded 177 times, last: )
    • CIMG9002.JPG

      (459.62 kB, downloaded 165 times, last: )
    • CIMG9003.JPG

      (452.65 kB, downloaded 202 times, last: )

    in Memory...die Zeit holt uns alle ein... was bleib sind die Dinge, welche wir unerledigt zurück lassen

  • Echt geil geschrieben ... :thumbup:
    Am besten gefiel mir :
    Zitat von weißnix :


    gegen 16Uhr ... kurz nachdem wir die Kerzen ausgepustet, den
    Hexenzirkel vom Boden gewischt und die letzten Beschwörungsformeln
    gesungen hatten ... machten sich die


    anwesenden Kollaborateure ans eilige auspacken des Equipments ...
    ziemlich schwierig denn es war nur ein Karton und jeder wollte ...


    Wünsche viel Spass damit !! :thumbsup:


    Grüße Bernd ;)

    NO LIMITS - Chorus Motorsport

  • Blöde Frage aber hat er sich geräuschlich verändert?

  • Was kann das mTune alles für Daten anzeigen auf dem einen Bild (CIMG9000)

  • Mahlzeit... :D
    @rm2912
    ... ja Geräuschpegel ändert sich... aber erst bei hoher Drehzahl und fast Vollgas... da habe ich den geänderten luftfilterkasten wahrgenommen ... für mich nicht unangenehm und nicht allzu laut aber jeder empfindet so etwas anders


    was die gauges und das logging angeht... versuche ich beim nächsten treffen mal Bilder (werde vorher auch nochmal üben 8o ) mit verschiedenen Einstellungen zu machen... kann aber etwas dauern... der Besitzer möchte auch was von seinem fofi haben und nicht dauernd solche test- und Spielkinder wie mich dranlassen ;) aber bei nächster Gelegenheit (das ende der Bastelei ist bei ihm glaube ich noch nicht in Sicht)


    bis dahin ...

    in Memory...die Zeit holt uns alle ein... was bleib sind die Dinge, welche wir unerledigt zurück lassen

  • :D ist wirklich lustig zu lesen und macht hungrig auf den Kit :thumbup:

    Ich bremse auch für Tiere :FiestaSTrot:

  • Vielen, vielen Dank für diesen echt geil geschriebenen Bericht!

    Jeder Kunde kann sein Auto in einer beliebigen Farbe lackiert bekommen, solange die Farbe, die er will schwarz ist. "Henry Ford"

  • Hallo weißnix,
    Deine Beschreibung ist echt stark, das ist ein "Daumen hoch und Hut ab" wert.
    Freut mich das Dein Freund mit Eurer geleisteten Arbeit und dem MP Upgrade
    zufrieden ist. Sorry nochmal dafür, das die Lieferung zwei Tage schneller da war.
    Freundliche Grüße Lambda1

  • Was meinst denn Muddi?

    Jeder Kunde kann sein Auto in einer beliebigen Farbe lackiert bekommen, solange die Farbe, die er will schwarz ist. "Henry Ford"

  • Ach, eine Floskel die mein Unverständnis ausdrücken soll.
    Schon bei dem Filterkasten krieg ich feuchte Träume.

  • Ich denke ich weiß was Du meinst!

    Jeder Kunde kann sein Auto in einer beliebigen Farbe lackiert bekommen, solange die Farbe, die er will schwarz ist. "Henry Ford"

  • Würde deine Meinung gerne hören :) Wennsz willst auch per PN.

  • Super Bericht.


    Eine Frage hätte ich bezüglich Drehzahlbegrenzer.


    Wird dieser auch bei Mountune angehoben?